Spieglein, Spieglein an der Wand...

Selbstportraits der anderen Art

Surrealism Photography Selfportrait Black and white mirror broken


Ich hab einen dieser wunderbaren Ganzkörper IKEA Spiegel. Aber, aus lauter Faulheit lehnt der nur bei mir an der Wand und ist nicht superduper-handwerker-mäßig an die Wand gebohrt... Nun kam es wie es kommen musste, mir fällt der Spiegel um und direkt an meine Bettkante, so, dass er schön in 100 Trillionen Teile splittert...

 

Den konnte ich doch nicht einfach wegschmeißen... da kam mir die Idee, ich könnte Ihn für ein Portrait nutzen, So zu sagen, als Weiterentwicklung eines meiner vorherigen Portraits. Da hab ich die Glasscherben mit Photoshop eingefügt und muss sagen, dass ich damit nicht sonderlich zufrieden bin...

Also dachte ich, ein echter, zerbrochener Spiegel macht sich bestimmt besser.

 

Ich mit meiner unendlichen Ungeduld, wollte die Idee aber auch sofort umsetzten. Hatte aber niemand, der mir Modell stehen konnte zur Hand...

Also musste ich kurzerhand selbst ran... 


Surrealism Photography Selfportrait Black and white mirror broken
Surrealism Photography Selfportrait Black and white
Surrealism Photography Selfportrait Black and white

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KEEP IN TOUGH


INSTAGRAM